Lederbeutel/ Geldbeutel/ Geldkatze/ Schmuckbeutel/ Würfelbeutel/ LARP (hellcognac-braun), aus Schafnappaleder

29,00 

Farbe: Hellcognac, Braun

Material: Echt Leder, Holz

Maße:

Höhe: 17 cm
Breite: 13 cm

Lieferzeit: 7 Werktage

Dieses einzigartige Produkt ist vorrätig!

Der Lederbeutel der deutschen Marke MONDSPINNE® ist ein Unikat. Der Beutel besteht aus Schafnappaleder. Das feine Leder ist etwa 1 mm stark und hellcognacfarben. Das Leder ist ausgesprochen griffig, weich und leicht dehnbar.

Der Lederbeutel besteht aus 2 gleichgroßen Lederstücken, die klassisch von Hand mit einem gewachsten Faden miteinander vernäht sind. Dadurch hat der Beutel eine flache, rechteckige Form. In geschlossenem Zustand misst dieser große Geldbeutel etwa 17 cm in der Höhe. Er ist etwa 13 cm breit. Der praktische Schmuckbeutel hat am oberen Rand umlaufend 28 Schlitze. Durch diese ist ein filigranes Band geführt, das aus einem anderen Leder als der Beutel besteht. Das Lederband besteht aus Rindswildleder, ist vierkantig und braun. Es führt einmal um den Beutel und wird seitlich festgezogen. Wahlweise können Sie das Band mit einem Knoten sichern. An beiden Enden des Lederbands sind überdies jeweils vier Kugeln aus dunkelbraunem Holz befestigt. Die Kugeln sind mit Knoten fixiert.

Der klassisch gearbeitete Beutel eignet sich hervorragend, um im Alltag, auf Reisen oder bei Mittelalterspielen/ LARP-Veranstaltungen Geld, Schmuck, Würfel oder sonstige kleine Utensilien sicher und stilvoll zu verstauen. Er liegt übrigens äußerst gut in der Hand und duftet auch herrlich nach Leder!

Machen Sie sich oder einem lieben Menschen eine Freude und schenken Sie Handarbeit!

Bitte beachten Sie, dass Leder ein unvergleichliches Naturprodukt ist. Die einzigartige Struktur des Materials macht dieses Produkt unverwechselbar. Das Leder kann auf der Narbenseite Schrammen oder Vernarbungen aufweisen, die sich das Tier zu Lebzeiten zugezogen hat. Auch Farbunterschiede aufgrund der nicht ganz homogenen Struktur dieses natürlichen Materials sind möglich. Auf der Fleischseite des Leders können zudem farbige Markierungen, die von den Herstellern üblicherweise aufgebracht werden, zu sehen sein. All dies sind keine Makel und somit kein Reklamationsgrund, sondern vielmehr Ausdruck der Individualität des Materials und der Echtheit des Leders. Im Laufe der Zeit erhält das Leder zudem immer mehr Gebrauchspuren, die durchaus gewollt sind und ihm seinen ganz eigenen Vintage-Look verleihen.

Übrigens: Diesem Modell ähnelt die Geldkatze (karamell).

Lederbeutel